Baby- und Kinder-Shiatsu

Baby-Shiatsu ist eine Kombination aus der westlichen Theorie der kindlichen Entwicklung und dem fernöstlichen Verständnis der energetischen Abläufe der Meridiane. Es unterstützt gezielt die gesunde Entfaltung der kindlichen Potenziale.

Dies ist vor allem in den ersten 18 Monaten, aber auch danach von grosser Bedeutung.

   

Baby-Shiatsu

  • trägt der gesunde Entfaltung der kindlichen Potenziale bei
  • vertieft den Kontakt und stärkt die Bindung von Mutter zu Baby
  • ist hilfreich bei Schlafstörungen, Blähungen, Zahnen, schiefen Körperstrukturen etc.
  • ist gut für die Haltung, Gesundheit und emotionale Stabilität
  • optimiert die Wahrnehmung
  • kann selbst erlernt und zu Hause umgesetzt werden.

    Durch liebevolle Berührungen, ermöglichen Sie Ihrem Kind einen starken Start ins Leben!

Ich bin Mitglied des Netzwerks Baby-Shiatsu Zürioberland, besuchen Sie auch diese Webseite.

Kinder-Shiatsu
unterstützt vor allem Kinder mit Defiziten.

Es hilft ihnen

  • sich besser wahrzunehmen
  • sich zu spüren
  • angemessen mit anderen in Kontakt zu kommen
  • bei AD(H)S
  • und bei vielen anderen Problemen.